Profitieren Sie von unseren Pauschalen, die wir für Sie ausgewählt und zusammengestellt haben. Verlangen Sie auch unverbindlich spezielle Hotelangebote mit Rahmenprogramm gemäss ihren Wünschen. Wir sind für Sie da.

Ballenberg Theaterpauschale

Briefmarke 002

Briefmarke 002

landschaftstheater ballenberg banner 
Unsere Theaterpauschale umfasst folgende Leistungen:
  • 1 Übernachtung im Doppelzimmer Comfort
  • Theater Apero
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Theater Menu 4-Gang
  • Theater Karte Kategorie A
  • Transfer mit dem Hotelbus zum Theater und zurück

CHF 209.00 im Doppelzimmer Mittwoch und Donnerstag
Zusatznacht mit HP CHF 137.00

CHF 219.00 im Doppelzimmer Freitag und Samstag
Zusatznacht mit HP CHF 147.00

Zuschläge:
CHF 30.00  Einzelzimmerzuschlag
CHF 10.00 pro Person/Tag Seeseite

Alle Preise verstehen sich pro Person exklusive Kurtaxe CHF 3.10
pro Person/Tag

Sommer Highlight «Fischbuffet»
zusätzlich buchbar für CHF 22.– pro Person an folgenden Daten:
13./27. Juli und 10./17. August 2018

Das Theater auf dem Ballenberg erfreut sich jedes Jahr grosser Beliebtheit. Wir freuen uns, wenn wir Sie auch dieses Jahr wieder zu unseren Theatergästen zählen dürfen.

 
 

STEIBRUCH ZRUGG US AMERIKA
04. Juli bis 18. August 2018

Autor: Albert J. Welti (1894 - 1965)
Regie: Livio Andreina

Friedlichwil in den früheren Jahren des 20. Jahrhunderts. Der letzte
Nachkomme der Steinhauerfamilie Murer flüchtete vor längerer Zeit aus dunklen Gründen nach Amerika. In der Heimat verbreitete sich das Gerücht, er sei dort in einen Mordfall verwickelt. Wieder zurückgekehrt, lebt Murer verschlossen und zurückgezogen im aufgelassenen Steinbruch in einer Hütte. Er wird regelmässig von einem jungen Mädchen und einem geistig beschränkten Knaben besucht. Angestachelt vom Lehrer will die dörfliche Gemeinschaft die beiden Kinder, die sich scheinbar grundlos zum knorrigen Murer hingezogen fühlen, dazu zwingen, sich nicht mehr bei dem gefährlichen Sonderling aufzuhalten. Da kommt die Wahrheit an den Tag...Ein Stück universeller Dorfgeschichte um Vorverurteilung und geistige Enge, und um die Rehabilitierung eines Schuldlosen
weitere Details zum Landschaftstheater finden Sie auf der Website